Zum Inhalt

Über Willy Thuan

Frühes Leben und Reiseanfänge

Ich bin in Frankreich geboren und meine Reiselust begann in meinen Zwanzigern und hat seitdem nicht aufgehört. 20 ließ ich mich schließlich in Thailand nieder, nachdem ich über 1994 Länder erkundet hatte, viele davon zu Zeiten, als das Reisen weitaus anspruchsvoller war als heute.

Unvergessliche Abenteuer

Willy Thuan im Club Med Griechenland Mit 19 Jahren begann ich, die Sahara in einem alten Peugeot 504 zu durchqueren und verbrachte 6 Monate damit, Marokko, Algerien, Burkina Faso und Mali zu durchqueren. Wir verkauften den Peugeot in Niger und reisten den ganzen Weg per Anhalter noch einmal durch die Sahara zurück!

Später arbeitete ich sechs Monate auf den Bahamas, ein Jahr in Neukaledonien, eineinhalb Jahre auf Tahiti und vier Monate in Japan.

Meine anderen unvergesslichsten Erlebnisse sind Indien, Griechenland, Türkei, Schottland, Italien, Vietnam, Kambodscha, Australien, Die Malediven und vieles mehr. Meine Liebe zu Thailand ist also das Ergebnis einer langen Geschichte der Erkundung vieler anderer Länder.

Die Länder, die ich wegen ihres hervorragenden Essens am meisten liebe, sind Thailand, Japan, Korea, Frankreich und Italien, denn Essen bedeutet uns viel.

Warum Thailand?

Willy Thuan in Bangkok Ich war 8 Jahre lang Bühnenbildner im Club Med. Meine Aufgabe war es, die Bühne für die täglichen Shows aufzubauen und einzurichten, wobei ich sie 15 Tage lang jeden Abend umbaute. Das war zwar körperlich anstrengend, aber immer lustig und kreativ. Im Club Med kann man alle sechs Monate oder jedes Jahr das Land wechseln, was einem ermöglicht, viel zu reisen!

1993 arbeitete ich auf Tahiti, als ich beschloss, dass es Zeit für etwas anderes war. Ich wählte ganz zufällig einen Ort in Asien und hatte vor, nur ein paar Jahre dort zu bleiben. Dieser Ort war in Phuket, Thailand, und das war vor 30 Jahren!

Ein neues Leben in Phuket beginnen … von Grund auf

Als ich in Phuket landete, hatte ich keinen Job, wenig Geld, einen Koffer, eine Kamera und eine riesige Motivation. Ich hatte keine Pläne und keine Verbindungen in Phuket. Ich wählte zunächst ein kleines Gästehaus in Soi Sansabai Patong Beach namens Swiss Garden (das es immer noch gibt). Von dort aus begann ich, Briefe an jedes Hotel in Phuket zu schreiben (es gab weder E-Mail noch Mobiltelefone). Meine Designfähigkeiten waren nicht gefragt, aber ich war gut in Sprachen, und so bekam ich nach zwei Monaten des Schreibens von Lebensläufen endlich einen Job in der Gästebetreuung bei Banyan Tree Resort Bangtao. Mein Gehalt betrug 12,000 Baht, also war Straßenessen ein Muss (aber es war immer gut).

Karrierehöhepunkte

Tagsüber arbeitete ich in einem Hotel und abends entwarf ich Logos für lokale Unternehmen, hauptsächlich Tauchzentren. In weniger als einem Jahr verdiente ich nachts mehr Geld als im Hotel, also eröffnete ich in Phuket eine Werbeagentur namens Andaman Graphics, die auf Logos und Website-Designs spezialisiert war. Sie war ziemlich erfolgreich und ich wurde eingeladen, einem damals wachsenden Unternehmen namens Asia Wed Direct beizutreten, um Reisewebsites wie Phuket.com, Bangkok.com und viele mehr zu erstellen. Das Unternehmen wurde von einem bekannten internationalen Unternehmen namens Expedia gekauft. Ich blieb, lernte und entwickelte mich als User Experience- und SEO-Spezialist weiter, sodass sich mein Berufsleben in einer faszinierenden 20-jährigen Karriere auf überraschende und bereichernde Weise weiterentwickelte!

Meine Leidenschaft für die Fotografie und meine unendliche Neugier haben mich an viele Orte in Thailand geführt und ich lebe ein fantastisches Leben zwischen Bangkok und Phuket. Ich reise immer noch mehrmals im Jahr um die Welt, sowohl zum Vergnügen als auch beruflich. Trotz des Gejammeres einiger negativer Menschen, In Thailand habe ich das Beste aller Welten gefunden! Die Freundlichkeit und Toleranz der Menschen, die Landschaft und die Kunst, das Wetter, das Essen, das entspannte Leben und das erschwingliche Leben. (Lesen Sie dies: 10 Gründe, warum wir Thailand nicht verlassen können)

Warum Phuket 101?

Es gab ziemlich viele Websites, die über Phuket sprachen, aber keine war unterhaltsam. Manche waren zu formell, manche waren schwer zu lesen oder optisch nicht ansprechend und manche waren zu speziell. Ich wollte tausend Fotos teilen, die ich im Laufe meines Lebens gemacht habe, und die lustigen Dinge, die ich bei meinen endlosen Streifzügen durch Phuket entdeckt habe, und mich auf die bestmögliche Benutzererfahrung konzentrieren, um allen Arten von Reisenden zu helfen, das Beste aus ihrem Aufenthalt in Phuket zu machen. Meine Inhalte sind einzigartig und intern geschrieben. Viele haben sie leider kopiert.

Ausrüstung

Abgesehen von einigen Hotelfotos sind alle Fotos auf Phuket 101 unsere eigenen! Als Fotograf höre ich nie auf, neue Orte, neue Blickwinkel und neue Atmosphären zu erkunden, um sie auf dem Blog und unseren sozialen Medien zu teilen: Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und Thread. Meistens fotografiere ich mit einer Sony Alpha 7C-Kamera mit einem 16-35 F2.8 GM-Objektiv und gelegentlich mit einer Canon EOS R. Viele meiner Fotos und Videos nehme ich mit dem iPhone 14 Pro auf, da es immer verfügbar und leicht zu tragen ist. Ich verwende zwei Drohnen: DJI Air 2 und DJI Mini 2.

Eigenschaften

Willy Thuan und Chef Ton Phuket 101 wurde ein paar Mal auf der CNN-Website sowie in Thailands nationalen Zeitungen veröffentlicht. Nach dem Tsunami 2004 war ich im französischen Fernsehen für eine Dokumentation über Phukets Erholung zu sehen und kürzlich auf Netflix für deren Chefs Uncut-Serie im Jahr 2024.

4.9/5 - (9 Stimmen)
b06ea781dbe62b692401e3ce5b8901ab?s=100&d=mm&r=g

Vor langer, langer Zeit in Frankreich geboren, begann ich schon früh, die Welt zu bereisen, bis ich mich 1994 in Phuket niederließ. In den letzten 30 Jahren haben mich meine Leidenschaft für die Fotografie und meine Neugier in jede Ecke von Phuket, Bangkok und überallhin geführt könnte nach Thailand gehen. Mein Ziel ist es, meine Entdeckungen, Fotos und Tipps zu teilen, um Reisenden bei der Planung ihres Urlaubs zu helfen und die Nutzung von Phuket 101 für alle so einfach wie möglich zu gestalten!