Zum Inhalt

Chinpracha-Hausmuseum (Baan Chinpracha) 🏛️


Ein Hausmuseum in Phuket Town


Das Chinpracha-Haus (Baan Chinpracha) ist eines davon schönsten Villen in Phuket, überall verteilt Phuket Town. Einige dieser prächtigen Häuser im chinesisch-portugiesischen Stil sind verlassen und in schlechtem Zustand; einige wurden renoviert, aber das Chinpracha House ist irgendwie einzigartig und in seinem Originalzustand. Es kann für 150 Baht besucht werden und hat einen gewissen altmodischen Charme und eine Atmosphäre, die einen Blick wert sein könnte. Erwarten Sie kein großes Display, da es sich etwa auf halbem Weg zwischen einem befindet Museum und eine Sammlung persönlicher Gegenstände, die im Laufe der Zeit gesammelt wurden.

Chinpracha-Haus

Das Haus wurde 1903 von Pratipak Chinpracha erbaut, einer Familie, die aus der Region Fujian in China stammt und damals nach Phuket auswanderte Zinnabbau. Diese Art von Architektur wurde von den Bewohnern Phukets damals als „Angmor-Lounge-Stil“ bezeichnet und das Haus wurde auch in einigen Filmen wie „Himmel und Erde“ und „Der junge Indiana Jones“ gezeigt.

Chinpracha-Haus 1

Nur die untere Etage des Hauses ist für die Öffentlichkeit zugänglich, da die zweite Etage nicht besichtigt werden kann. Die Eigentümer bewohnen es immer noch, und wenn Sie zur Rückseite des Hauses gehen, werden Sie feststellen, dass sich das Obergeschoss in einem ziemlich schlechten Zustand befindet (siehe Foto oben).


Die untere Etage

Sie werden nicht lange brauchen, um zwei Schlafzimmer, den Eingangsbereich und die große, altmodische Küche zu erkunden. Der zentrale Wohnbereich ist mit wunderschönen italienischen Fliesen dekoriert und der schönste Teil des Hauses. In der Mitte befindet sich ein Innenteich unter freiem Himmel, der täglich mit Blumen geschmückt ist. Eine häufig vorkommende Funktion sorgt dafür, dass die Luft durch das Haus strömen und es kühl halten kann. Wenn Sie aufmerksam sind, werden Sie spüren, dass der Ort deutlich kühler ist als die Außentemperatur.

Chinpracha-Haus 5

Dieser schöne zentrale Raum ist riesig und in ausgezeichnetem Zustand, mit einigen Originalmöbeln, die vor hundert Jahren aus Europa importiert wurden. An jeder Wand des Hauses hängen haufenweise alte Familienfotos und Bilder davon, wie Phuket im Jahr 1900 aussah. Wie in vielen privaten „Museen“ sind die ausgestellten Gegenstände etwas eklektisch, eine Mischung aus Objekten, die im Laufe der Zeit gesammelt wurden, viele davon Wahrscheinlich wurde es von den Besitzern benutzt, bis es durch etwas Besseres ersetzt wurde (das eines Tages auch in den Regalen landen wird).

Baan Chinpracha Hausmuseum Phuket

Die alte Küche hat viel Charme. Wenn Sie mit der thailändischen Küche ein wenig vertraut sind, werden Sie die vielen ausgestellten Kochutensilien zu schätzen wissen: Kupfer- und Tontöpfe, Woks und viele traditionelle thailändische Tiffin-Lunchboxen, die auf dem zentralen Herd und im gesamten Raum verteilt sind.

Chinpracha-Haus 4

Früher war das Haus von der Hauptstraße aus gut sichtbar, aber jetzt ist es von zwei Eigentumswohnungen verdeckt. Es sah immer etwas verlassen aus; Die Renovierung eines so alten Gebäudes muss sehr kostspielig sein und die Einnahmen der wenigen Besucher reichen möglicherweise nicht für eine umfassende Sanierung aus. Auf jeden Fall ist es ein guter Zwischenstopp, wenn man zu Fuß unterwegs ist Straßen von Phuket Town, ziemlich weit vom berühmten entfernt Thalang-Straße aber immer noch zu Fuß erreichbar, wenn Ihnen ein bisschen Bewegung nichts ausmacht.


Mehr Fotos

Baan Chinpracha Hausmuseum


Informationen zum Chinpracha-Haus

Ort: Phuket-Stadt
Adresse: 98 Krabi, Talat Nuea, Bezirk Mueang Phuket, Phuket 83000
Stunden: 9:4.30 – XNUMX:XNUMX Uhr
Telefon: 076 211281
Preis: 150 Baht
Langlebig: 1903


Karte von Baan Chinpracha

Alle Phuket-Karten ansehen!

Mehr lesen

25 erstaunliche Häuser und Villen mit chinesisch-portugiesischem Kulturerbe in Phuket

Blauer Elefant Phuket

Phuket Town – Ein Wanderführer durch die Altstadt von Phuket

9 Museen in Phuket, Thailand 🏛️

4/5 - (43 Stimmen)