Zum Inhalt

Erawan-Museum in Samut Prakan in der Nähe von Bangkok


Erawan-Museum


Das Erawan-Museum in Samut Prakan in der Nähe von Bangkok ist ein markantes Denkmal, das nicht mit dem berühmten Erawan-Schrein in der Innenstadt von Bangkok verwechselt werden darf. Dieser riesige dreiköpfige Elefant steht auf einem Sockel und steht 44 Meter über einer Seite der Schnellstraße. Erstaunlicherweise fahren nicht so viele Leute dorthin. Das Erawan-Museum wurde 2003 von Lek Viriyaphant entworfen und gebaut, einem reichen Geschäftsmann, der auch das berühmte „Heiligtum der Wahrheit“ entworfen hat, das wahrscheinlich meistbesuchte Wahrzeichen Pattayas. Er entwarf auch das Ancient Siam, einen nahegelegenen Park mit Miniaturreproduktionen der berühmtesten Tempel und historischen Gebäude Thailands.

Erawan-Museum

Der riesige Elefant steht inmitten eines großen Gartens. Auf dem Weg zum Gebäude nehmen sich viele Besucher einen Moment Zeit, um an dem kleinen Schrein vor dem Eingang Verdienste zu erweisen, indem sie Girlanden aus gelben Blumen, Räucherstäbchen darbringen oder Lotusblumen in das Wasser rund um das Museum legen.

Erawan-Museum 2

Im Inneren des Erawan-Museums fällt das Tageslicht durch ein riesiges und prächtiges Buntglasfenster, das eine Weltkarte darstellt, auf einen runden Raum. Das komplizierte Design der verschlungenen Treppen, die zum oberen Ende des Raumes führen, ist Teil eines massiven und wunderschön geschnitzten weiß-goldenen Drachen.

Im Erawan-Museum

Am Fuß der Treppe sind die drei Elefantenköpfe mit Ohren aus Porzellanlöffeln und Millionen zerbrochener Benjarong-Stücke, dieser wunderschönen und zarten thailändischen Keramik, nicht zu übersehen. Eines ist offensichtlich: Diese Person mochte keine geraden Linien und die erstaunliche Doppeltreppe ist ein Meisterwerk der Schnitzerei.

Erawan-Museum 6

Wenn Sie die geschwungene Treppe hinaufgehen, gelangen Sie auf eine kleine Terrasse, wo Sie zwischen einem kleinen Aufzug oder einer weiteren Wendeltreppe wählen können. Diese führen Sie zum Schrein im Körper des Elefanten, einem dunkelblauen, geschwungenen Raum, der mit einer Karte bemalt ist, die Sterne und den Himmel darstellt. Im vorderen Teil des Raumes, wo sich der Elefantenkopf befindet, befindet sich ein wunderschöner mehrstöckiger Schrein mit Buddha-Statuen. Auch hier wird gebetet und respektiert, und obwohl ständig eine Sicherheitsfrau etwas über Lautsprecher sagt, herrscht hier eine friedliche Atmosphäre. Einige wunderschöne antike Buddha-Statuen sitzen oder stehen in Glasvitrinen im Raum.

Erawan-Museum 5

Dieses Denkmal ist nicht jedermanns Sache, aber ich respektiere einen Mann, der seinen Traum verfolgt, besonders wenn die Ergebnisse so beeindruckend sind.

Um dorthin zu gelangen, ist es natürlich am besten, mit dem Auto zu fahren, aber wenn Sie nicht in Eile sind, können Sie einen lokalen Bus (102, 507, 508, 511 und 536) nehmen. Oder nehmen Sie die BTS zur On Nut Station und nehmen Sie von dort ein Taxi (ca. 100 Baht). Der Preis beträgt 150 Baht für Erwachsene und 75 Baht für Kinder, aber nur 50 Baht für Erwachsene, wenn Sie in Thailand leben. Das Museum ist von 8 bis 5 Uhr geöffnet.


Mehr Fotos

Erawan-Museum 7 Erawan-Museum 8


Informationen zum Erawan-Museum

Ort: Samut Prakan
Adresse: 99 Bang Mueang Mai, Bezirk Mueang Samut Prakan, Samut Prakan 10270
Offen: 9:7 – XNUMX:XNUMX Uhr
Telefon: 02 371 3135
PREISLISTE: 400 Baht
Eröffnet: 2003
Größe44 hm


Karte des Erawan-Museums

4/5 - (1 Stimme)