Zum Inhalt

Die 13 besten Aktivitäten in Thonburi, Bangkok

Was kann man auf der Thonburi-Seite von Bangkok unternehmen?

Auf der Thonburi-Seite von Bangkok können Sie eine ruhigere Seite der Stadt mit versteckten Schätzen erkunden. Hinter dem berühmten Wat Arun-Tempel und seiner atemberaubenden Architektur und der riesigen Iconsiam Mall finden Sie weiter draußen Khlong Lat Mayom, einen bezaubernden schwimmenden Markt. In Thonburi gibt es auch einige Rooftop-Bars mit Blick auf die Skyline der Stadt. Durch den verbesserten Skytrain-Zugang ist es einfacher, sich fortzubewegen, und Sie können mit örtlichen Shuttlebooten den Fluss Chao Phraya überqueren, um weitere Erkundungen zu unternehmen. Thonburi bietet eine einzigartige Mischung aus traditionellem Charme und modernen Attraktionen, die Reisende oft verpassen.

1. Wat Arun

Wat Arun, der Tempel der Morgenröte in Bangkok

Wat Arun oder der Tempel der Morgenröte ist mit seinen glitzernden Türmen und der majestätischen Lage am Flussufer eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Bangkoks. Wat Arun ist auf der Thonburi-Seite des Chao Phraya-Flusses mit seinem 82 Meter hohen Prang (Turm), der mit glasierten Porzellanfliesen verziert ist, leicht zu erkennen. Besucher sind herzlich eingeladen, über das Tempelgelände zu schlendern und die Stufen des zentralen Prangs zu erklimmen, um spektakuläre Ausblicke auf den Fluss und die Skyline der Stadt zu genießen. Wat Arun lässt sich am besten bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang betrachten, wenn die hohen Türme des Tempels im goldenen Licht als magische Silhouette erscheinen. Für den Tempel wird eine geringe Eintrittsgebühr erhoben. Von den Besuchern wird erwartet, dass sie keine knappe Kleidung tragen oder einen Sarong mieten, um sich zu bedecken.

Adresse: 158 Thanon Wang Doem, Wat Arun, Bangkok Yai, Bangkok 10600
Offen: 8:6 – XNUMX:XNUMX Uhr
Telefon: 02 891 2185
PREISLISTE: 50 Baht
Kleiderordnung: Keine kurzen Röcke oder kurzen Hosen, keine ärmellosen T-Shirts
Langlebig: Vor 1656

Weiterlesen!

2. IconSiam

IconSiam Einkaufszentrum Bangkok

IconSiam ist ein High-End-Einkaufszentrum am Ufer des Flusses Chao Phraya in Thonburi. Zusätzlich zu seiner Vielfalt an Luxusmarken, lokalen Kunsthandwerksläden und Einzelhandelsgeschäften zum Stöbern ist Icon Siam ein kulinarisches Paradies mit Dutzenden von Restaurants, Cafés und Imbissständen, die eine große Auswahl an thailändischen und internationalen Aromen bieten. Mit einem Kongresszentrum und großen Veranstaltungsräumen veranstaltet Icon Siam das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen, darunter Kunstausstellungen und Aktivitäten für thailändische Festivals wie Loy Kratong und Songkran. Icon Siam bietet einen kostenlosen Boots-Shuttleservice zwischen seinem Pier und den Piers Sathorn und Si Phraya an und ist auch über den BTS-Service erreichbar.

Adresse: 299 Charoen Nakhon Rd, Khlong Ton Sai, Khlong San, Bangkok 10600
Nächste BTS/MRT-Station: BTS Charoen Nakhon: 0 m
Offen: 10:10 – XNUMX:XNUMX Uhr
Geöffnet seit: 9 November 2018
Größe: 750,000 qm
Floors: 7

Weiterlesen!

3. Three Sixty Rooftop Bar im Millennium Hilton

ThreeSixty Rooftop Bar im Millennium Hilton

Hotel: Millennium Hilton Bangkok
Adresse
: 123 Charoennakorn Road, Bangkok
Nächste BTS/MRT-Station: BTS Charoen Nakhon: 100 m
Öffnen: 5 pm - 1 am
Telefon: 02 442 2000
Boden: 32. Etage
Kleiderordnung: Smart-Casual

Weiterlesen!

4. Das Haus des Künstlers

Das Haus des Künstlers (Baan Silapin)

Das Künstlerhaus (Baan Silapin), versteckt im malerischen Viertel Khlong Bang Luang in Thonburi, bietet einen ruhigen Rückzugsort vom Trubel der Stadt. Es befindet sich in einem bezaubernden, jahrhundertealten Holzhaus und ist mehr als nur eine Galerie – es bietet einen Einblick in das traditionelle thailändische Leben. Besucher können die Galerie im Obergeschoss erkunden, in der unzählige Gemälde und Fotografien ausgestellt sind, während das Erdgeschoss mit Souvenirs und praktischen Aktivitäten wie der Herstellung von Armbändern und der Bemalung von Masken lockt. An den Wochenenden gibt es Workshops, die vom Skizzieren bis zum Blumenarrangement reichen, sowie traditionelle thailändische Puppenspiele, die der ruhigen Umgebung eine lebendige Note verleihen. Das über die MRT und einen kurzen Spaziergang leicht erreichbare Künstlerhaus ist täglich von 10:00 bis 6:00 Uhr ein schöner Ort zum Entspannen und Eintauchen in sein kulturelles Angebot.

5. Schwimmender Markt Klong Lat Mayom

Khlong Lat Mayom auf Bangkok Thonburi

Der schwimmende Markt Khlong Lat Mayom ist mit seiner angenehmen Kanalkulisse und der köstlichen Auswahl an lokalen Speisen und Snacks ein unterhaltsamer Ort zum Erkunden am Wochenende. Der schmale Kanal beherbergt eine Handvoll Boote, die den an niedrigen Tischen sitzenden Gästen frisch zubereitete Mahlzeiten servieren. Besucher können unter anderem gegrillte Meeresfrüchte, thailändisches Grillhähnchen und würzigen Papayasalat probieren. Der Markt erstreckt sich auch im Landesinneren und verfügt über mehrere weitere Essensstände und eine Schatzkammer an Bekleidungs-, Kunsthandwerks- und lokalen Produktgeschäften, die in sechs Zonen angeordnet sind. Wenn Sie einen ganzen Tag verbringen möchten, kombinieren Sie einen Besuch in Khlong Lat Mayom mit einem Besuch von Taling Chan, einem weiteren Markt, der nur 4 km entfernt liegt. Der schwimmende Markt Khlong Lat Mayom ist nur am Wochenende von 8:00 bis 5:00 Uhr geöffnet.

6. Wang Lang Markt

Wang Lang Markt Thonburi Bangkok

Der Wang-Lang-Markt liegt auf der Thonburi-Seite des Chao Phraya-Flusses in der Nähe des Siriraj-Krankenhauses und bietet einen echten Vorgeschmack auf die lokale thailändische Kultur und Küche. Der Markt lockt mit einer Reihe köstlicher Streetfood-Stände entlang der Phran Nok Road und ihren Gassen. Von brutzelnden Fleischspießen bis hin zu gebratenem Teriyaki-Schweinefleisch ist das kulinarische Abenteuer hier reichhaltig und vielfältig und es wird eine besonders feurige Auswahl südthailändischer Küche angeboten. Über Lebensmittel hinaus bietet der Markt eine vielseitige Mischung an Dingen zum Verkauf, darunter Kleidung, Accessoires, Bücher, Kosmetika und Second-Hand-Artikel. Der Wang Lang Markt ist ein Paradies für Feinschmecker und preisbewusste Käufer gleichermaßen und täglich von 9:00 bis 6:00 Uhr geöffnet.

Adresse: 112 13 Soi Wang Lang, Siriraj, Bangkok Noi, Bangkok 10700
Öffnungszeiten
: 9:6 – XNUMX:XNUMX Uhr
Nächste BTS/MRT-Station: MRT Itsarapap: 1.8 km
Pier: Prannok oder Wang Lang Pier

Weiterlesen!

7. Wat-Gebet

Wat Prayoon in Bangkok Thonburi

Wat Prayoon, auch bekannt als Wat Rua Lek, liegt auf der ruhigen Thonburi-Seite des Flusses Chao Phraya und ist ein heiliger und ruhiger Ort zum Erkunden. Dieser Tempel wurde in den 1830er Jahren während der Herrschaft von Rama III. erbaut und verfügt über eine reiche Geschichte und traditionelle thailändische Architektur, einschließlich eines auffälligen roten Eisenzauns, der ihm seinen Namen gibt. Besucher können um und in der hoch aufragenden Phra Mahathat Chedi, einer der größten Pagoden Bangkoks mit einer Höhe von 60 Metern, herumlaufen oder durch den Khao Mo-Garten schlendern, wo Schildkröten und Warane friedlich leben. Obwohl die Beschilderung spärlich ist, ist es ein angenehmer Ort zum Bummeln und Entspannen, was ihn zu einem perfekten Rückzugsort für Familien und Tempelliebhaber macht, die ein ruhigeres, kontemplatives Erlebnis abseits der typischen Touristenmassen Bangkoks suchen.

8. Wat Kanlayanamit

Wat Kanlayanamit

Wat Kanlayanamit wurde 1825 am Ufer des Flusses Chao Phraya in Thonburi, Bangkok, gegründet und bietet Besuchern einen ruhigen Zufluchtsort. Sein vollständiger Name ist Wat Kanlayanamit Woramahawihan. Der Tempel wurde während der Herrschaft von König Rama III. erbaut und beherbergt die verehrte Phra Phuttha Trai Rattananayok-Statue, auf Chinesisch Sampokong genannt, die größte Buddha-Statue in Bangkok. Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal ist Thailands größte Glocke, von der man annimmt, dass sie Glück bringt, wenn sie dreimal geläutet wird. Besucher können innerhalb des Tempels aufwendige Wandgemälde bewundern, die das Leben Buddhas und die Ära von König Rama III. darstellen. Obwohl der Tempel nicht auf dem typischen Touristenpfad liegt, werden Besucher hier herzlich empfangen und daran erinnert, sich in diesem heiligen Raum respektvoll zu kleiden und zu verhalten.

Adresse: 371 Soi Arun Amarin 6, Unterbezirk Wat Kanlaya, Thon Buri, Bangkok 10600
Stunden: 7 – 5 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen
Telefon: 096 362 5354
PREISLISTE: Free
Nächstgelegene MRT-Station: MRT Itsarapap: 1.2 km
Etabliert: 1825

Weiterlesen!

9. Auf dem Dach gesehen

Dachbar im Avani Hotel in Bangkok gesehen

Das SEEN Restaurant & Bar Bangkok ist ein erstklassiges Reiseziel und bietet einen Panoramablick auf die Skyline der Stadt und den Fluss Chao Phraya. Der Veranstaltungsort serviert in seinem Restaurant am 26. eine Fusion portugiesisch-brasilianischer Kücheth Etage des AVANI Riverside Bangkok Hotels, während in der stilvollen Dachbar auf der 27. Etage Cocktails von einem preisgekrönten Mixologie-Team kreiert werden. Lauschen Sie jeden Abend von 6.00:XNUMX Uhr bis spät in die Nacht den gefühlvollen Rhythmen einiger der talentiertesten DJs der Stadt. Mit seinen atemberaubenden Ausblicken auf die Stadt ist SEEN ein idealer Ort für alle, die eine anspruchsvolle Atmosphäre und außergewöhnliche kulinarische Angebote in einer lebendigen, himmelhohen Lage über dem Fluss suchen.

Adresse: AVANI Riverside Bangkok, 257 Charoennakorn, Thonburi, Bangkok 10600
Nächste BTS/MRT-Station: BTS Pho Nimit: 1.60 km
Offen: 5:30 pm – 1 am
Tel: 02 431 9100
Boden: 27. Stock

Weiterlesen!

10. Klong Bang Luang

Klong Bang Luang in Bangkok Thonburi

Khlong Bang Luang ist eine kleine Gemeinde in Thonburi, deren Bewohner in traditionellen Holzhäusern entlang eines Kanals leben und arbeiten. Einst die Heimat von Würdenträgern und Beamten, lockt Khlong Bang Luang heute als kulturelles Paradies. Das berühmteste Haus hier ist The Artist's House, aber es gibt eine Vielzahl von Galerien, Geschäften und Cafés entlang der Holzwege, die es zu erkunden gilt. Beobachten Sie die vorbeigleitenden Langheckboote der Marktverkäufer oder kaufen Sie welche Guay Jab Muh (Schweinenudelsuppe) und andere köstliche Gerichte direkt vom Boot. Genießen Sie lokale Biere, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um den Wels im Kanal zu füttern, und genießen Sie eine ruhige und nostalgische Flucht aus dem hektischen Stadtleben.

11. Royal Barges Museum

Royal Barges Museum

Das Royal Barges Museum in Bangkok bietet einen faszinierenden Einblick in Thailands reiche Zeremonientraditionen. Diese kunstvollen Gefäße aus der Ayuthaya-Ära werden ausgestellt, wenn sie nicht für königliche Prozessionen verwendet werden. Zu den Höhepunkten gehört der majestätische Suphannahong, bekannt als der Goldene Schwan, der größte Einbaum der Welt mit seinen aufwendigen Schnitzereien. Besucher können auch die Handwerkskunst anderer Lastkähne bewundern, die mit mythologischen Figuren wie Naga und Garuda geschmückt sind. Historische Fotos erwecken die Pracht vergangener Prozessionen zum Leben. Während heute nur noch selten königliche Prozessionen auf Kähnen stattfinden, ist das Erleben dieser 700 Jahre alten Zeremonie ein wahres Spektakel. Das Museum liegt günstig in der Nähe des Piers der Phra Pin Klao-Brücke in Thonburi und ist mit einem Motorradtaxi oder einem gemütlichen Spaziergang vom Pier aus erreichbar.

12 Forensisches Museum Bangkok

Bangkok Forensisches Museum im Siriraj Krankenhaus

Das Bangkok Forensics Museum, Teil des Siriraj Medical Museum im Siriraj Hospital, bietet eine einzigartige Erkundung medizinischer Kuriositäten. Trotz seines etwas makabren Rufs dient das Museum als Bildungszentrum für Besucher, die sich für Anatomie, Pathologie und forensische Wissenschaften interessieren. Zu den Höhepunkten zählen die mumifizierten Überreste des berüchtigten Serienmörders Si Ouey Sae Urng sowie Schädelausstellungen, konservierte Organe und Beweise vom Tatort. Darüber hinaus können Besucher Exponate zu angeborenen Erkrankungen, Toxikologie und traditioneller thailändischer Medizin erkunden. Die vielfältige Sammlung des Museums bietet wertvolle Einblicke in die moderne Geschichte der Medizin in Thailand. Für diejenigen, die sich für medizinische Fälle interessieren und die morbiden Darstellungen ertragen können, ist ein Besuch in diesem Museum ein Muss.

Weiterlesen!

13 Guan Yu-Schrein

Guan Yu-Schrein in Thonburi, Bangkok

Der Guan Yu-Schrein in Khlong San ist ein alter Tempel zu Ehren von Lord Guan, einer Gottheit, die in der chinesischen Tradition Loyalität und Moral symbolisiert. Er gilt als Thailands ältester Guan-Yu-Schrein und wurde vermutlich vor über 280 Jahren während der Herrschaft von König Borommakot in der späten Ayutthaya-Ära erbaut. Der Legende nach besuchte König Taksin von Thonburi den Schrein vor Schlachten, um Glück zu finden. Die reiche Geschichte und kulturelle Bedeutung dieses Schreins machen ihn zu einem verehrten Ort für alle, die sich für die thailändische und chinesische Geschichte interessieren.

Adresse: 251 Somdet Chao Phraya 3 Alley, Somdet Chao Phraya, Khlong San, Bangkok 10600
Stunden: täglich 7:30 – 5:30 Uhr
Telefon: 02 439 6309
PREISLISTE: Free
Nächstgelegene MRT-Station: MRT Itsarapap: 1.5 km
Nächste BTS-Station: BTS Khlong San: 1.1 km
Etabliert: 1743

Karte von Thonburi

5/5 - (1 Stimme)