Zum Inhalt

10 Hardcore-Thai-Essen, nur für Mutige!


Phuket Hardcore-Thai-Essen


Wir hatten '10 typische Phuket-Gerichte' und 'Die 10 besten wirklich lokalen Restaurants', und selbst '10 frittierte Insekten für FeinschmeckerJetzt müssen wir uns dem ernsten Thema zuwenden: „10 Hardcore-Thai-Essen, nur für Mutige“ … Wirst du es wagen?

Ich verzichte auf Insekten und konzentriere mich auf echte Gerichte, die die Thailänder täglich kochen und wirklich genießen. Nach 22 Jahren in Phuket kann ich einige davon immer noch nicht essen, aber ich weiß, wann jemand welche zum Mittagessen gegessen hat! Manche sehen komisch aus, manche riechen wirklich schlecht, manche schmecken schrecklich und manche bekommen alles. Seien Sie mutig! Probieren Sie einige davon bei Ihrem Besuch aus! Vom „Härtesten“ bis zum „Weniger gruseligen“ gebe ich Ihnen das „10 Hardcore-Thai-Gerichte“ Sie müssen versuchen zu sagen, dass Sie „wirklich in Thailand waren“


1. Entenfüße – ตีนเป็ด

Hühnerfüße

Es soll gut für die Haut sein, da es eine große Menge an Kollagen enthält, ist aber auf halbem Weg zwischen zäh, knorpelig und auch etwas schleimig. Im Übrigen schauen Sie sich das Foto an.

  • Aspekt: Sehr merkwürdig
  • Geruchspegel: Gut
  • Geschmacksniveau: Licht

2. Phad Sato – ผัดสะตอ

Sato

Sato ist ein lokaler großer Samen, der nach Kochgas riecht und in einer riesigen Schote oben auf hohen Bäumen wächst. Gebraten in Garnelenpaste und Knoblauch, Chili, Fischsauce und Limette.

  • Aspekt: Appetitlich
  • Geruchspegel: Stark und dauerhaft
  • Genieße Niveau: Ohnmacht

3. Yum Kai Mang Da Talay – ยำไข่แมงดา

Pfeilschwanzkrebs

Ein wirklich ungewöhnliches Gericht, zubereitet aus den Eiern einer Pfeilschwanzkrebse (Mang Da Talay), die einem prähistorischen Krabbeltier ähnelt, gemischt mit geriebener grüner Mango, Chili und Limette. Lesen Sie weiter...

  • Aspekt: Gruselig bis abstoßend
  • Geruchspegel: Licht
  • Genieße Niveau: Leicht bis „sehr fischig“
Weiterlesen!

4. Kaeng Tai Pla – แกงไตปลา

kaeng-tai-pla

Der Name bedeutet Fischnierensuppe, aber tatsächlich besteht sie im Allgemeinen aus Fischdärmen. Fügen Sie Karotten, grüne Bohnen und Fak (lachen Sie nicht, das ist ein thailändisches Gemüse! eine Art Kürbis), Kurkuma und Garnelenpaste hinzu.

  • Aspekt: normal
  • Geruchspegel: Sehr stark
  • Geschmacksniveau: Ohnmacht

5. Kaeng Som – แกงส้ม

gaeng-som

Eine Fischsuppe, die man am besten mit einer hausgemachten Garnelenpaste aus Knoblauch, Galgant, Zitronengras, viel Chili, Kurkumawurzeln, vielen lokalen Kräutern, Schalotten, trockenem Fisch und Currypaste genießt. Alles in einen Mörser geben und zu einem Brei zerkleinern, was Stunden dauert.

  • Aspekt: Seltsam
  • Geruchspegel: Sehr stark
  • Geschmacksniveau: Ohnmacht

6. Suppe No Mai – ซุปหน่อไม้

romsai3

Gekochter Bambussprossensalat nach nordöstlicher Art (Isan) mit Minzblättern, Schalotten, Ya-Nang-Blättern und knusprigen Reisstücken! Das Gute daran: Es hat sehr wenige Kalorien, ideal für die Diät! (wenn du es essen kannst)

  • Aspekt: Seltsam
  • Geruchspegel: Fremder…
  • Genieße Niveau: …Seltsamste

7. Tam Sua – ตำซั่ว

tam-sua

Tam Sua bedeutet „Was auch immer geht“: Kleine Reisnudeln, zerkleinerte rohe Papaya, eine Art eingelegtes Gemüse, rohe Sojasprossen, Chili, fermentierter Fisch und gesalzene fermentierte schwarze Krabben.

  • Aspekt: Seltsam (schwarze Krabbenbeine sehen aus wie eine Spinne).
  • Geruchspegel: Stark bis stinkend
  • Genieße Niveau: Sehr stark

8. Lo Ba – โลบะ

Loba

Frittierte Schweineinnereien: Eingeweide, Ohren und dicker Bauch, Schweinehaut, nun, Sie verstehen es schon: alle am wenigsten appetitlichen Teile des Schweinefleischs, serviert mit süßer brauner Soße.

  • Aspekt: Nicht appetitlich
  • Geruchspegel: Eeeeeew!
  • Genieße Niveau: Stark

9. Nom Vou Yang – นมวัวย่าง

nom-vou

„Nom Vou“ ist ein einfaches Gericht aus Kuheutern. Es ist sehr gummiartig und vermittelt den Eindruck, als würde man auf der Brust deiner Mutter kauen … unangenehm.

  • Aspekt: Oh mein
  • Geruchspegel: Akzeptabel
  • Genieße Niveau: Der Geschmack ist ok, aber die Konsistenz hat mir eine Gänsehaut beschert.

10. Nam Prik – น้ำพริก

nam-plik

Eine scharfe violette Garnelenpaste mit Chili-Dip, serviert mit ungekochtem seltsamem grünem Gemüse: grüne Bohnen, rohe Flügelbohnen, rohe Auberginen, roher Kohl.

  • Aspekt: Gut präsentiert und gut aussehend
  • Geruchspegel: Die Paste riecht sehr fischig
  • Genieße Niveau: Stark und Gemüse ist bitter.

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.]

Die 10 besten typischen Südstaatengerichte, die Sie in Phuket probieren müssen

13 lokale thailändische Gerichte zum Probieren in Phuket

Die 33 besten (SEHR) lokalen Thai-Restaurants in Phuket?

 

4.4/5 - (15 Stimmen)