Zum Inhalt

Tempel

Tempel und Wats in Bangkok

Tempel, die man in Bangkok gesehen haben muss

    Bangkok ist mit mehr als 400 Tempeln gesegnet. Im Volksmund „Wats“ genannt, sind viele von ihnen riesig, hervorragend gestaltet und sollten unbedingt Teil Ihres Thailand-Besuchs sein.

    Wat Chalong-Tempel in Phuket

    Wat Chalong – Phukets wichtigster Tempel

      Wat Chalong ist der größte, am meisten verehrte und meistbesuchte buddhistische Tempel in Phuket. Einigen Quellen zufolge wurde es zu Beginn des 19. Jahrhunderts, 1837, erbaut.

      Wat Kanlaya 8

      Wat Kanlayanamit Woramahawihan

        Wat Kanlayanamit ist ein prächtiger Tempel auf der Thonburi-Seite des Flusses Chao Phraya. Es wurde 1825 während der Herrschaft von König Rama III. am Ufer des Flusses Chao Phraya erbaut.

        Mahathat Yuwaratrangsarit-Tempel

        Wat Mahathat Yuwaratrangsarit

          Wat Mahathat Yuwaratrangsarit, ein buddhistischer Tempel in der Altstadt von Bangkok, ist einer der zehn königlichen Tempel der höchsten Klasse der Stadt.

          Wat Mongkhon Wararam (Wat Nai Yang)

          Wat Mongkhon Wararam (Wat Nai Yang)

            Der Mongkhon Wararam-Tempel (Wat Nai Yang) befindet sich im Dorf Nai Yang, nur 500 Meter vom herrlichen Strand von Nai Yang entfernt und direkt neben dem Proud Hotel.

            Großer Palast von Bangkok und Wat Phra Kaeo

            Der Große Palast und Wat Phra Kaeo

              Der Große Palast von Bangkok, der Tempel des Smaragd-Buddha und Wat Phra Kaew (oder Wat Pra Kaew) sind ohne Zweifel die berühmtesten Wahrzeichen Bangkoks Bangkok, oft in vielen Filmen zu sehen.

              Wat Pho Bangkok

              Wat Pho – Tempel des liegenden Buddha

                Wat Pho, der Tempel des liegenden Buddha, ist ein so ikonisches Wahrzeichen Bangkoks, dass er auf jeder Wunschliste steht, selbst wenn man einen Kurztrip macht.

                7 Buddha-Haltungen

                Buddha-Haltungen für die 7 Tage der Woche

                  Was bedeuten diese 7 Buddha-Stellungen? Viele Menschen sehen sie, ohne zu wissen, was diese Bilder bedeuten oder wozu sie dienen. Jeder von ihnen steht für einen Tag der Woche, und Sie würden der Statue, die den Tag Ihrer Geburt darstellt, Respekt erweisen.

                  Wat Arun, der Tempel der Morgenröte in Bangkok

                  Wat Arun, der Tempel der Morgenröte

                    Wat Arun, auch als Tempel der Morgenröte bekannt, ist ein bedeutendes Wahrzeichen Bangkoks und wurde vor 1656 erbaut. Er ist viel bescheidener als Wat Phra Kaew und der Große Palast oder Wat Pho und der riesige liegende Buddha, aber seine ikonische Form ist besser bekannt auf viele Arten.